skip to Main Content

Selbstverständlich gehören Führungsqualitäten heute auch zu den enorm wichtigen Growth Hacker Skills. Flache Hierarchien, extrem kurze Entscheidungswege, selbstorganisierte Scrum- oder Kanban-Teams und natürlich ein hochmotiviertes und optimal synchronisiertes Team passieren niemals von selbst. Demnach muss ein guter „Growth“ Leader auch ein sehr emphatischer und vor allem motivierender Leader sein.

Meine Überzeugung ist, dass Teammitglieder spezialisiert sein müssen und dennoch kollaborativ arbeiten können. Nicht jeder kann alles perfekt und es gibt immer Dinge, welche man von den anderen im Team lernen kann. Den Rahmen für diesen Ansatz zu schaffen und die Moderation, bzw. Mediation der Kollegen, liegt in der Verantwortung des Leaders.

Back To Top